Stolz auf Linz

So stark ist Linz

Die Linzerinnen und Linzer sind zweifelsohne stolz auf ihre Heimatstadt. Wie auch eine aktuelle IMAS-Umfrage bestätigt, gibt es viele Aspekte, die die Linzer Bevölkerung mit Stolz erfüllen. Wir wollen mit dieser Kampagne diese Gefühle der Menschen sichtbar machen und holen dazu einige „stolze Linzer“ vor den Vorhang. Es sind verschiedenste Motive, die unsere Stadt zu dem machen, was sie ist. Jedes Einzelne unterstreicht die Einzigartigkeit und Schönheit unserer Heimatstadt. Linz ist ein guter Ort zum Leben.

Damit das auch so bleibt, müssen wir aber darauf achten, dass unsere Werte, Traditionen und unser Brauchtum erhalten bleiben. Ein gutes und geregeltes Zusammenleben erfordert Respekt, Dialogbereitschaft und die gemeinsame Sprache Deutsch. Rechte, Chancen und Pflichten gehen Hand in Hand. Wir sind dem Schutz unserer Heimat, Identität und natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet.

5 Gründe für Linz

Damit punktet die Landeshauptstadt

Öffentlicher Verkehr – Schneller mit Bim und Bus (60%)

Wahrzeichen – Eine Stadt mit Geschichte und Tradition (80%)

Wirtschaftsstandort – Vielfalt durch Industrie, Gewerbe und Dienstleistung (70%)

Lebensmittelpunkt – Hohe Lebensqualität und stadteigene Erholungsbereiche (90%)

Kulturangebot – Von der Industriestadt zur Kulturstadt (50%)

Dieses Team kämpft für unsere Stadt

Damit Linz unsere Heimat bleibt

Detlef Wimmer

Vizebürgermeister

Detlef Wimmer ist in Linz für Sicherheit, Gesundheit, Finanzen und Städtekontakte zuständig.

Daniel Hartl

Bezirksobmann RFJ Linz

Als Obmann der Freiheitlichen Jugend ist es mir ein Anliegen, dass die Jugend in Linz genug Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung hat.

Markus Hein

Infrastrukturstadtrat

Markus Hein ist in Linz für Infrastruktur, Verkehr, Stadtentwicklung und Wohnbau zuständig.

Sascha Hirz

Landesobmann RFS OÖ

Wissenschaft und Forschung sind Voraussetzungen für echten Wohlstand in unserer Gesellschaft und Basis für eine positive Zukunft unserer Landeshauptstadt!

Video

Diana Seyr

Linz, du bist mein Mister OÖ!

Die Vize-Miss Oberösterreich 2018 ist ebenso eine stolze Linzerin und steht auf ihre Heimatstadt. Derzeit studiert sie zwar noch in Wien, aber ihr Weg soll sie wieder zurück zu ihren Wurzeln führen. Neben Familie, Sport und Kochen liebt es die Studentin zu backen. Ihre Spezialität ist die Linzer Torte. Die zu sich genommenen Kalorien verbrennt die bekennende Naschkatze aber dann gleich wieder beim Training im Fitnessstudio.

„Auch wenn es mich oft in weite Welt hinaus zieht, so kehre ich immer wieder gerne zurück zu meinen Wurzeln.“

Günther Hager

Bua, sei grod und ehrlich!

Der Linzer Wirt ist ein Urgestein der österr.Gastro-Szene. Sein Wirtshaus „Josef“ ist weit über die Stadtgrenzen bekannten, an die 500 000 Gäste besuchen Jährlich sein Lokal in der Linzer Innenstadt. Hager setzt sich seit Jahren für das Weiterbestehen der österreichischen Wirtshauskultur ein. Vor allem in der Raucherdebatte lässt sich den Mund nicht verbieten und sagt was sich viele denken. Für sein Engagement gehört er auf die Liste der „stolzen Linzer“. Besonders erwähnenswert ist sein soziales Engagement, in den letzten 10 Jahren hat er zwei Waisenhäuser und ein Altersheim für tibetische Bergnomaden im Nordhimalaja errichtet und wurde bereits mit 7 Audienzen bei Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama dafür ausgezeichnet..

Günter Hager ist ein Kämpfer für das Bestehen der österreichischen Wirtshauskultur.

 

„Wenn das österreichische Wirtshaus stirbt, stirbt die Landwirtschaft und der für Österreich so wichtige Tourismus – Dagegen kämpfe ich!“

Barbara Schwaiger

Stolze Linzer laufen!

Du musst nicht schnell laufen, du musst einfach nur laufen! Die begeisterte Läuferin liebt es egal ob bei Regen oder Sonnenschein bereits früh morgens, wenn die Stadt noch schläft, ihre Sportschuhe zu schnüren. Dann geht’s über Stock und Stein rauf auf den Pöstlingberg oder entlang der Donau zum Linzer Hafen. Abgesehen vom Laufen verbringt Barbara gerne ihre Freizeit in der Innenstadt gemütlich mit Freunden oder beim Einkaufen. Linz bietet für alle was.

„Linz bietet so viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten wie keine andere Stadt. Das liebe ich an meinem Linz.“

Wilhelm Holzleitner

Wir sind LINZA!

Der gebürtiger Grazer hat nach einigen Kindheitsjahren in München seine Heimat in Linz gefunden. Willi Holzleitner ist ein allseits bekannter Journalist, Texter und Medienmacher, der Linz wie seine Westentasche kennt. Der begeisterte Bergwanderer und Weltenbummler nimmt sich kein Blatt vor den Mund, kein Thema ist ihm zu heiß. Neben vielen kritischen Themen in seinem LINZA stadtmagazin macht er auch als Satiriker der Tagespresse Konkurrenz. Meist unterwegs mit seiner Hündin Luni, zeigt uns der sehr naturverbundene Städter oft unbekannte Gesichter unserer Heimatstadt.

„Linz hat nicht diesen Sisi-und-Franzl-Mief von Salzburg oder Wien. Linz ist mittlerweile eine starke und selbstbewusste Marke!“

DARAUF SIND DIE LINZER BESONDERS STOLZ…

Das schätzen die Linzerinnen und Linzer besonders:

LEBENSMITTELPUNKT

LEBENSMITTELPUNKT

HOHE LEBENSQUALITÄT UND STADTEIGENE ERHOLUNGSBEREICHE

WAHRZEICHEN

WAHRZEICHEN

EINE STADT MIT GESCHICHTE UND TRADITION

WIRTSCHAFTSSTANDORT

WIRTSCHAFTSSTANDORT

VIELFALT DURCH INDUSTRIE, GEWERBE UND DIENSTLEISTUNG

ÖFFENTLICHER VERKEHR

ÖFFENTLICHER VERKEHR

SCHNELLER MIT BIM UND BUS

KULTURANGEBOT

KULTURANGEBOT

VON DER INDUSTRIESTADT ZUR KULTURSTADT

Kontakt